Zwischenrippenstück mit Weinhändlersauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zwischenrippenstück mit Weinhändlersauce
Zwischenrippenstück mit Weinhändlersauce
Zutatenmenge für: 3–4 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 40 Minuten + Zubereitung: 15 Minuten + Back- und Bratzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Zwischenrippenstück mit Weinhändlersauce (frz. Entrecôte Marchand de Vin) ist ein wunderbar saftiges Stück Rindfleisch mit einer geschmacklich ausgeprägten Sauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Weinhändlersauce nach Anleitung bereiten, ohne sie mit Butter montiert zu haben.
  • Das Backrohr auf 120 °C vorheizen.
  • Die Schalotten schälen und sehr fein wiegen.
  • Das Fleisch von beiden Seiten würzen.
  • Das Fleisch je nach Gargrad von beiden Seiten in Butterschmalz anbraten und im heißen Ofen mit Alupapier bedeckt ruhen lassen.
  • In der gleichen Pfanne, in welcher das Fleisch briet, die fein gewiegten Schalotten andünsten und mit dem Wein ablöschen.
  • Die Weinhändlersauce zugeben und mit der Butter montieren.
  • Die fertige Sauce über das aufgeschnittene Fleisch geben und sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]