Ziegenkäse-Knoblauch-Linguine mit Scampi

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ziegenkäse-Knoblauch-Linguine mit Scampi
Ziegenkäse-Knoblauch-Linguine mit Scampi
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Ziegenkäse-Knoblauch-Linguine mit Scampi ist ein Rezept nach dem Motto, schau in den Kühlschrank und in die Tiefkühltruhe und versuche etwas daraus zu machen (der Verfasser verknüpfte schon sinnvolle Zutaten).

Zutaten[Bearbeiten]

Nudeln und Scampi[Bearbeiten]

Ziegenkäsepaste[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter mit einem Schneebesen schaumig rühren.
  • Den Knoblauch pellen und fein wiegen.
  • Alle Zutaten mit einem Schneebesen verrühren und würzen.
  • Die Paste pikant abschmecken.
  • Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Die Scampi, falls notwendig von der Schale befreien, kurz mit heißem Wasser abspülen, im Sieb gut abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Diese in eine Schüssel geben, würzen und mit einem Esslöffel Stärke vermengen.
  • Die Linguine in das kochende Wasser geben und nach Anleitung al dente kochen.
  • Die Scampi in einer Pfanne mit Olivenöl kräftig anbraten (je nach Größe zwischen drei und fünf Minuten) und würzen.
  • Diese aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Die Pasta durch ein Sieb abseihen und etwa 5 bis 8 EL Kochwasser bereitstellen.
  • Die Linguine tropfnass in die Pfanne geben, den Ziegenkäse zugeben und mit dem bereitgestellten Kochwasser gut vermengen.
  • Mit den Scampi belegen und sofort servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ziegenkäse-Knoblauch-Linguine: die Scampi einfach weglassen.