Yogisteak

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Yogisteak
Yogisteak
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Yogisteak ist eine wunderbare vegetarische Herbstmahlzeit, die am besten schmeckt, sobald Rote Beete, Zwiebeln und Möhren gleichzeitig frisch zu haben sind.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Rote Beete und die Zwiebel in nicht zu kleine Würfel schneiden. Die Karotte in Streifen schneiden oder raspeln.
  • Den Knoblauch pellen und sehr fein hacken.
  • Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anrösten. Das Gemüse nicht gar werden lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Currypulver kräftig würzen.
  • Gegebenenfalls ein Ei aufschlagen, verquirlen und über das Gemüse geben.
  • Den geriebenen Käse über der Gemüsemasse verteilen und die Pfanne in den Ofen stellen.
  • Das Yogisteak etwa 15 Minuten backen, bis der Käse zerlaufen ist.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • eine Ecke Sellerie (ca. 100g) stifteln und gleich mitbraten
  • mal eine andere Currymischung ausprobieren, z. B. Bombay Biryani Masala