Wildlachsfilet mit Senf-Dill-Kruste

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wildlachsfilet mit Senf-Dill-Kruste
Wildlachsfilet mit Senf-Dill-Kruste
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Wildlachsfilet mit Senf-Dill-Kruste schmeckt sehr gut als leichtes sommerliches Sonntagsessen mit Petersilienkartoffeln und Gurkensalat. Das nebenstehende Foto zeigt den Wildlachs mit Spaghetti mit einem Gemüsesugo und etwas Parmesan.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Wildlachsfilets waschen und trocken tupfen.
  • Mit Zitronensaft beidseitig beträufeln.
  • Mit Salz und Pfeffer beidseitig würzen.
  • Die anderen Zutaten zu einer Paste verrühren und auf der Oberseite der Filets verstreichen, z. B. mit einem Silikonpinsel.
  • Die Lachsstücke in Semmelbröseln / Paniermehl wenden.
  • In einer Pfanne von allen Seiten in ausreichend Olivenöl bei mittlerer Hitze braten, bis der Fisch und die Kruste gold-braun sind.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Wildlachs eignet sich auch Zuchtlachs.