Wein:Weinbaugebiet Gran Canaria

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Weinanbaugebiet Gran Canaria ist eines der Anbaugebiete auf den Kanarischen Inseln und das einzige dieser Insel. Das aktuelle D.O.-Gebiet wurde im Januar 2006 durch Zusammenlegung der zwei schon seit 1999 und 2000 bestehenden und klassifizierten Gebiete gebildet. Eines der Gebiete umfasste einen Anbaubereich um den im Nordosten der Insel liegenden Ort Tafira, das andere Gebiet (Monte Lentiscal) umfasste alle anderen Bereiche der Insel.

Das Anbaugebiet bedeckt eine Rebfläche von 233 ha, die von 52 Bodegas bewirtschaftet werden, Sie erzeugen jährlich etwa 1.342 hl Wein.

Die wichtigsten Rebsorten sind

Siehe auch[Bearbeiten]