Wein:Moristel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Moristel ist eine spanische Rebsorte zum Ausbau von Rotweinen.

Synonyme[Bearbeiten]

Die wenig bekannte Rebe trägt auch die Namen Concejón, Juán Ibáñez, Miguel de Arcos und Miguel del Arco (oder Miguel d'Arco).

Verbreitung[Bearbeiten]

Teilweise sehr stark vertreten ist die Rebe in den Provinzen Huesca und Saragossa, wo viele ihren Ursprung sehen, obleich es auch Önologen gibt, die die Rebe als eine Variation von Monastrell halten. Traditionell wird sie mit anderen Weinen verschnitten, denen sie Körperreichtum und Farbe überträgt. Aktuell werden verschiedene Weine aus der Rebe ausgebaut.

Die Rebe ist unter den Namen Concejón und Juán Ibáñez empfohlene Rebsorte in der Autonomen Gemeinschaft Aragón. Im gleichen Gebiet ist sie unter den Namen Miguel del Arco zugelassen.

Das wichtigste Anbaugebiet ist das Weinbaugebiet Somontano, ihr „Heimatland“. Außerdem wird sie noch als Juan Ibáñez im Weinbaugebiet Cariñena kultiviert.

Sieh auch[Bearbeiten]