Vorspeisenteller mit Königskrabbenfleisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vorspeisenteller mit Königskrabbenfleisch
Vorspeisenteller mit Königskrabbenfleisch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Mayonnaise: 20 Minuten + Eier: 10 Minuten + Zubereitung: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Alternative

Der Vorspeisenteller mit Königskrabbenfleisch ist eine feine Vorspeise.

Die Königskrabbe oder Kamtschatkakrabbe stammt aus der Barentssee (Arktisches Meer) bei Murmansk und wird bis zu 12 kg schwer. Man schätzt das feine, zarte Fleisch ihrer Beine. Näheres siehe bei Königskrabbe (Zutat).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier in 9 Minuten abkochen, abschrecken, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Die Tomaten unter heißem Wasser abspülen, trocknen und halbieren.
  • Die Mayonnaise nach Anleitung herstellen.
  • Die Rauke-Vinaigrette und die Senf-Vinaigrette herstellen.
  • Das Krebsfleisch und das Fleisch der Königskrabbe in verschiedenen Feinsiebe geben, kurz abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Den Salat mit der Rauke zusammen waschen und mit einer Salatschleuder trocknen.
  • Den Chicorée küchenfertig vorbereiten, nur die äußeren Blätter werden verwendet.
  • Den Eichblattsalat und die Rauke durch die Senfvinaigrette ziehen und in die Mitte der Teller platzieren.
  • Die Chicoréeblätter um den Salat legen und mit der Rauke-Vinaigrette benetzen.
  • Das Krebsfleisch um den Salat verteilen und das Fleisch der Königskrabbe auf den Salat geben.
  • Die Eierscheiben und die halbierten Tomaten am Tellerrand verteilen und mit der Mayonnaise garnieren.
  • Die Scampi im heißem Fett in einer Pfanne scharf anbraten und auf dem Teller verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...