Tarte mit Zucchini und Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tarte mit Zucchini und Ziegenkäse
Tarte mit Zucchini und Ziegenkäse
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Teig: 1 Stunde 15 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: bis 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Tarte mit Zucchini und Ziegenkäse ist eine feine, sommerliche Tarte für Genießer, auch ein Gericht für Ziegenkäseneulinge.

Zutaten[Bearbeiten]

Tarte[Bearbeiten]

Backform[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Mürbeteig nach Anleitung herstellen.
  • Die Backform ausbuttern und mit Semmelmehl ausstreuen.
  • Den Teig auswellen, aber mit einem größeren Durchmesser wie die Backform.
  • Die Tarteform mit dem Teig auskleiden.
  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- / Unterhitze: 180 °C) vorheizen.
  • Die Zucchini mit der der großen Reibe raspeln, mit den Händen gut ausdrücken, auf einem Sieb abtropfen lassen und auf Küchenpapier zum Abtropfen verteilen.
  • Den Käse in dünne Scheiben schneiden und auf den Teigboden verteilen.
  • Die Eier mit der Sahne verquirlen und würzen.
  • Die Zucchini unter die Eiermasse rühren.
  • Die Eiermasse über den Käse verteilen.
  • Die Tarte auf der mittleren Schiene in das heiße Backrohr geben und etwa 30 bis 40 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]