Spargelrahmsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spargelrahmsuppe
Spargelrahmsuppe
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine Spargelrahmsuppe wäre doch ein feiner Einstieg in die kommende Spargelsaison.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Schlagrahm mit einer Prise Salz zu Schlagsahne schlagen.
  • Den Spargel waschen, schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Spargelköpfe aufbewahren.
  • Die Schalotte schälen und fein wiegen.
  • In einem Topf die Butter zerlassen, die Schalotte andämpfen und mit Mehl bestäuben.
  • Kurz durchschwitzen lassen und mit Brühe aufgießen.
  • Damit keine Klümpchen entstehen können, die Suppe permanent mit einem Schneebesen schlagen.
  • Den Spargel dazugeben, würzen und ca. 15 Minuten sanft köcheln lassen.
  • 8 Minuten vor dem Ende der Kochzeit, die Spargelköpfe der Suppe zufügen.
  • Die Spargelköpfe mit einem Schaumlöffel herausheben.
  • Nach dieser Zeit die Suppe pürieren und durch ein Feinsieb streichen.
  • Die Köpfe wieder in die Suppe geben.
  • Zum Schluss die Schlagsahne unterheben.
  • Die Suppe abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Eigengeschmack der Suppe mit einem Spritzer Zitronensaft erhöhen.
  • Der Suppe 1 bis 2 TL feingewiegten Kerbel beigeben.
  • Einige Spargelstücke oder -köpfe der Suppe zufügen.