Spaghetti mit Miesmuscheln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti mit Miesmuscheln
Spaghetti mit Miesmuscheln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 2–3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel
Spaghetti mit Miesmuscheln (ital. Spaghetti alle cozze) ist ein italienischer Klassiker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Muscheln küchenfertig vorbereiten.
  • Die Muscheln mit dem Weißwein zusammen acht Minuten kochen lassen, die meisten Muscheln von ihrer Schale befreien und einige Schalen zu Dekorationszwecken aufbewahren.
  • Den Sud durch ein mit Feinsieb mit einem Passiertuch ausgelegt abseihen und einen Teil des Suds für die Sauce aufbewahren.
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • Tomaten anritzen und im kochenden Wasser kurz blanchieren und die Schale entfernen.
  • Die Tomaten halbieren, entkernen, das Fruchtwasser entfernen und grob hacken.
  • Den Knoblauch schälen und in kleinen Scheiben schneiden.
  • Die Petersilie waschen, alles Unschöne aussortieren, durch Ausschlagen trocknen und feinwiegen.
  • In Öl in einer Pfanne Knoblauch und Chili anschwitzen, später die Tomatenwürfel zusammen mit den ausgelösten Muscheln und den Weißwein-Muschelsud zugeben.
  • Würzen und Petersilie untermischen.
  • Die Teigwaren al dente kochen.
  • Die Sauce mit den Muscheln über die Teigwaren geben und alles gut durchmischen.
  • Das Gericht Abschmecken und mit einigen Schalen servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]