Spaghetti Primavera

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti Primavera
Spaghetti Primavera
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spaghetti Primavera ist ein klassisches Pasta-Gericht aus Italien. Den besonderen Geschmack geben die frischen oder tiefgekühlten dicken Bohnen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pasta nach Packungsbeilage "al dente" kochen.
  • Die Pasta in eine vorgewärmte Schüssel geben.
  • Die Bohnen kurz blanchieren und abschrecken.
  • Die Bohnen aus den Hülsen entnehmen.
  • Die Bohnen aus den Schalen herausdrücken(es bleibt nicht viel übrig).
  • Den Spargel waschen und im unteren Drittel schälen (wenn es nötig ist). Das Ende abschneiden.
  • Die Zuckerschoten waschen und putzen.
  • Die Butter in einer Pfanne zerlassen.
  • Das Gemüse darin andünsten und bissfest garen.
  • Den Parmesan unter Rühren beimischen.
  • Die Sahne unter Rühren untermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sauce unter die Pasta mischen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Bohnen am besten in Eiswasser abschrecken, dann geht am wenigsten Farbe verloren. Diese Regel gilt für jedes Gemüse, das abgeschreckt wird. Je kälter das Wasser, desto weniger Farbe geht verloren.