Spaghetti-Kartoffelpuffer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti-Kartoffelpuffer
Spaghetti-Kartoffelpuffer
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Vortag: 15 Minuten+ Zubereitung: 20 + Bratzeit: je nach Geschwindigkeit des Kochs

und Hunger der Verehrer

Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept der Spaghetti-Kartoffelpuffer entstand durch den Umstand des Anblicks übrig gebliebener Spaghetti des Vortags.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vortag[Bearbeiten]

  • Die Spaghetti laut Anleitung al dente kochen.
  • Die leicht abgekühlten Pasta in nicht zu kleine Stücke schneiden und das Sonnenblumenöl zugeben und gut unterrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Eier mit der Kartoffelstärke unter die Spaghetti rühren.
  • Die Kartoffeln unter kaltem Wasser abwaschen, sauber mit einem Sparschäler schälen, in ein Geschirrtuch grob reiben, den Inhalt des Tuchs feste auswringen und unter die Spaghettimasse rühren.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, 4 Häuflein der Masse mit zwei Esslöffeln geben, diese in der Pfanne gut abdrücken und von beiden Seiten knusprig ausbraten.
  • Diese auf eine mit Küchenpapier ausgelegte Platte geben, damit das Fett abtropfen kann und auch oben ebenfalls mit Küchenpapier abtupfen.
  • Sofort servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]