Schmandkuchen schwarz-weiß mit Mandarinen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schmandkuchen schwarz-weiß mit Mandarinen
Schmandkuchen schwarz-weiß mit Mandarinen
Zutatenmenge für: 12 Stücke
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: bis 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Schmandkuchen schwarz-weiß mit Mandarinen schmeckt genau so lecker wie normaler Schmandkuchen[1].

Zutaten[Bearbeiten]

Springform[Bearbeiten]

Rührteig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Backgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen bzw. abmessen und bereitstellen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Die Springform einfetten und mit Grieß ausstreuen.

Rührteig[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  • Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitrusabrieb schaumig rühren.
  • Die Eier nach und nach unterrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit der Milch in zwei Durchgängen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
  • Teig in der Springform glatt streichen.

Belag[Bearbeiten]

  • Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze zum Schmelzen bringen.
  • Mandarinen auf einem Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Knapp ein Drittel der Früchte zum Garnieren zurücklassen, restliche Mandarinen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Puddingpulver mit Zucker mischen und nach Anleitung, aber nur mit 375 mlMilliliter Milch einen Pudding kochen.
  • Den Pudding etwas abkühlen lassen und die Sahne unterrühren.
  • Unter die Hälfte der Puddingcreme die geschmolzene Kuvertüre rühren.
  • Dunkle und helle Puddingcreme getrennt in kleine Gefrierbeutel füllen, jeweils eine Ecke abschneiden und abwechselnd Streifen auf den Teig spritzen.
  • Die Form auf dem Rost im Backofen schieben und ca. 50 Minuten backen.
  • Den Kuchen nach dem Backen noch etwa 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen, dann in der Form auf einem Kuchenrost vollständig erkalten lassen.
  • Erkalteten Kuchen mit einem Messer aus der Springform lösen und auf eine Tortenplatte schieben.
  • Kurz vor dem Servieren mit den zurückgelassenen Mandarinen belegen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Dieses Rezept lehnt sich an den Schmandkuchen der Oetker-Rezeptvorschläge an