Rinderbraten mit Butter-Senf-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderbraten mit Butter-Senf-Sauce
Rinderbraten mit Butter-Senf-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: etwa 30 Min.
Garen: etwa 5 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Sucht man "Rinderbraten mit Senfkruste" in einschlägigen Rezepte-Datenbanken, so wird man schnell und ausgiebig fündig. Nicht jedoch bei der Suche nach diesem leckeren Rinderbraten mit Butter-Senf-Sauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen (E-Herd 120 °C, Umluft 100 °C, Gas niedrigste Stufe, ggf. in Abständen ein- und ausschalten)
  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen.
  • Salzen, pfeffern und mit Küchengarn in Form binden.
  • Das Öl im Bräter erhitzen und das Fleisch darin allseitig etwa 2 Std. gut anbraten.
  • Für die Sauce die Schalotten schälen und fein würfeln.
  • 20 g Butter im Kochtopf erhitzen und die Schalotten darin andünsten.
  • Brühe und Wein angießen und die Flüssigkeit auf etwa die Hälfte reduzieren.
  • Alles etwas abkühlen lassen.
  • Den Senf mit den Dottern zur Sauce geben und bei geringer Hitze mit dem Schneebesen zu einem dicken Schaum aufschlagen.
  • Die restliche Butter zu kleinen Stücken zerkleinern und unter die Sauce rühren.
  • Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Den Braten tranchieren, mit der Sauce anrichten und mit Kräutern garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]