Putenrollbraten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Putenrollbraten
Putenrollbraten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Putenrollbraten ist ein feiner Sonntagsbraten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Putenfleisch mit einem scharfen Messer an der Längsseite einschneiden und dann aufklappen.
  • Anschließend mit den Handballen flach drücken und gleichmäßig von allen Seiten mit den Gewürzen bestreuen (noch etwas übrig behalten), dann noch die Schinkenscheiben darauflegen.
  • Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, dann 2 Minuten in kochendes Wasser legen (2–3 Esslöffel Wasser reichen) und auf die Schinkenscheiben legen.
  • Das Fleisch aufrollen und mit dem Baumwollfaden zu einer Rolle binden, anschließend mit dem Öl rundum bepinseln und in einer Pfanne von allen Seiten vorsichtig anbraten.
  • Das Suppengemüse klein schneiden und zusammen mit der Rolle in eine Bratenpfanne geben, diese bei ca 200 °C ca 50 Minuten im vorgeheizten Backofen braten lassen.
  • Währenddessen die Brühe etwas aufwärmen und nach und nach dazugießen und die Rolle einmal wenden.
  • Die Zeitangabe sollte nur ein Richtwert sein, sobald das Fleisch weich ist muss es aus der Bratenpfanne heraus und warmgehalten werden.
  • Den Bratenfond mit dem Gemüse darin durch ein Sieb streichen, je nach Geschmack und Vorliebe Soßenbinder zugeben und mit den übrig behaltenen Gewürzen nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]