Pilzsoufflé mit Rotkohlsalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pilzsoufflé mit Rotkohlsalat
Pilzsoufflé mit Rotkohlsalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 1 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das ursprüngliche Rezept Pilzsoufflé mit Rotkohlsalat war in einer Fernsehzeitschrift abgebildet und eine Kreation des TV-Kochs Vincent Klink. Allein die optische Darstellung war anregend genug, dieses Rezept, mit ein paar Änderungen, nachzukochen.

Zutaten[Bearbeiten]

Pilzsoufflé[Bearbeiten]

Rotkohlsalat[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

  • Küchenbrett, Kochmesser
  • 4 bis 6 Dessertringe mit etwa 7 cm ⌀
  • Backpapier

Zubereitung[Bearbeiten]

Rotkohl-Salat[Bearbeiten]

Der Salat sollte zuerst zubereitet werden, weil er durchziehen muss.

  • Den Rotkohl putzen, abwaschen und den Strunk entfernen.
  • Den Rotkohl sehr fein hobeln.
  • Mit Salz, Pfeffer, Öl, Essig und Preiselbeeren mischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Pilzsoufflé[Bearbeiten]

  • Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Backofen auf 240 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Milch erhitzen.
  • Das/die Brötchen zerreißen oder in feine Scheiben schneiden, mit der heißen Milch begießen und etwa 20 Minuten einweichen.
  • Die Schalotten schälen und fein würfeln.
  • Auch die Pilze putzen und fein würfeln.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen, die Blättchen fein hacken.
  • Das Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Schalotten darin andünsten.
  • Die Pilze zugeben und etwa 4 Minuten mitbraten, bis die austretende Flüssigkeit fast verdampft ist.
  • Die Petersilie untermischen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Eier trennen.
  • Die Pilzmasse zu der Brotmasse geben und die Eigelbe unterrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  • Das Eiklar steif schlagen und unter die Pilzmasse heben.
  • Die Dessertringe auf das heiße Backblech setzen.
  • Die Masse bis etwas mehr als zur Hälfte in die vorbereiteten Förmchen geben.
  • Im Ofen auf dem Ofenboden ca. 25 Minuten backen.
  • Die Masse sollte dabei aufgehen, allerdings nicht höher als etwa 1 cm.
  • Die Ofentür öffnen und noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  • Die Soufflés herausnehmen, den Rand mit einem Messer lösen und den Dessertring abnehmen.
  • Die Soufflés mit dem inzwischen zubereiteten Rotkohlsalat anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]