Pfirsich-Tarte mit Cidre-Sorbet

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pfirsich-Tarte mit Cidre-Sorbet
Pfirsich-Tarte mit Cidre-Sorbet
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Pfirsich-Tarte Tatin mit Cidre-Sorbet sind eine Idee von Johann Lafer.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Die Tarte[Bearbeiten]
  • 200 ml Wasser, 200 g Zucker und 50 g Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Alles bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen.
  • Das Karamell muss goldbraune Farbe haben.
  • Die Pfirsiche waschen, trocknen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.
  • Die Tarteformen einfetten.
  • Die Karamellsauce in den Tarteformen verteilen.
  • Die Pfirsiche auf die Tartetformen verteilen.
  • Den Blätterteig auf die Größe der Tarteformen zuschneiden und auf die Pfirsiche geben.
  • Den Teig mit Butter besteichen.
  • Den Backofen auf 230 °C vorheizen.
  • Die Formen in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen lassen.
  • Die Tarte aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Tarte stürzen, dass die Pfirsiche oben sind.
Das Sorbet[Bearbeiten]
  • Cidre in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Dabei 275 g Zucker und 100 ml Cidre dazu geben und verrühren.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln.
  • Die Zitrone auspressen.
  • Die Äpfel und den Zitronensaft zum restlichen Cidre in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren.
  • Die Gelatine ausdrücken und zum Zuckersirup geben.
  • Die Gelatine darin auflösen.
  • Die Äpfel zum Zuckersirup geben und verrühren.
  • Den Apfelsirup in die Eismaschine geben und einfrieren lassen.
  • Die Tarte in Teile schneiden und mit dem Eis servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...