Pasta Alfredo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta Alfredo
Pasta Alfredo
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Teig: 20 Minuten + Rastzeit Teig: 1 Stunde + Zubereitung: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pasta Alfredo ist ein hauptsächlich außerhalb Italiens bekanntes Pastagericht. Besonders in den USA ist es sehr verbreitet. In Italien gibt es Fettuccine al burro, die allerdings ohne Sahne zubereitet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Nudelteig zubereiten, in Küchenfolie eingepackt an einem kalten Ort 30 Minuten rasten lassen und durch die Maschine drehen (Bandnudeln).
  • Parmesan fein reiben und die Petersilie hacken.
  • Butter im Topf zerlassen. Sahne und Parmesan hinzugeben und kurz köcheln lassen.
  • Frische Petersilie zufügen und gut durchrühren.
  • Die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser 2 bis 3 Minuten kochen lassen, abgießen und in den Topf mit der Sauce geben.
  • Die Nudeln so lange unterheben bis alle Nudeln mit der Sauce behaftet sind.
  • Sofort servieren und nach Geschmack mit gemahlenem Pfeffer würzen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Anstatt selbstgemachter Nudeln kann man selbstverständlich auch gekaufte Nudeln nehmen, aber selbstgemachte Nudeln schmecken halt deutlich besser!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]