Ofenspaghetti mit Feta und Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ofenspaghetti mit Feta und Tomaten
Ofenspaghetti mit Feta und Tomaten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Ofenspaghetti mit Feta und Tomaten sind eine mediterrane Hauptspeise, die sehr schnell zubereitet ist. Es handelt sich bei diesem Gericht um sogenannte One-Pot-Pasta, da nur ein Kochgefäß benötigt wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Pasta ungekocht in eine ausreichend große Auflaufform geben.
  • Die Tomaten waschen und halbieren, dann mit dem ungeschnittenen Schafskäse auf die Nudeln geben.
  • Den Knoblauch pressen oder fein hacken und mit Salz und Pfeffer über den Auflauf geben.
  • Mit dem Olivenöl beträufeln, dann soviel Salzwasser hinzugeben, bis die Nudeln gut bedeckt sind.
  • Gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen, das hängt von den Nudeln ab.
  • Den Auflauf auf der mittleren Schiene ca. eine halbe Stunde bei 200 °C Umluft backen.
  • Wenn der Feta leicht gebräunt ist und die Nudeln die Flüssigkeit fast aufgenommen haben ist das Gericht fertig.
  • Nun noch die gehackte Petersilie zugeben und alles gut vermischen, so dass eine cremige Sauce entsteht.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • 1 rote Chilischote klein schneiden und mit den Tomaten in den Ofen geben
  • die Petersilie ganz oder zum Teil durch Basilikum ersetzen
  • Kräuter der Provence zu Beginn hinzugeben
  • Salzwasser ganz oder teilweise durch Brühe ersetzen