Muttertagsherzen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Muttertagsherzen
Muttertagsherzen
Zutatenmenge für: 12 Stück
Zeitbedarf: etwa 2 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Muttertagsherzen: Eine schöne Überraschung zum Muttertag.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig herstellen[Bearbeiten]

  • Mehl in eine Schüssel geben.
  • Eine Mulde eindrücken.
  • Milch in eine Tasse geben.
  • Hefe in diese Milch hineinbröckeln und verrühren.
  • 1 TL Zucker dazugeben und verrühren.
  • Diese Mischung in die Mulde im Mehl gießen.
  • Ca. 15 Minuten im Warmen zugedeckt gehen lassen.
  • Restliche Milch, übrigen Zucker, Salz, 1 Ei und Butter zufügen und verkneten.
  • Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Teig verarbeiten[Bearbeiten]

  • Teig durchkneten und 12 cm dick ausrollen.
  • 10 cm große Herzen ausschneiden.
  • Die Hälfte davon auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Je 1 TL Konfitüre in die Mitte setzen.
  • 2 Eier trennen.
  • Teigränder mit Eiklar bepinseln.
  • Übrige Herzen auflegen und Ränder mit einer Gabel eindrücken.
  • 15 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 175 °C vorheizen.

Backen und fertigstellen[Bearbeiten]

  • Eigelbe mit Sahne verrühren und auf das Gebäck streichen.
  • 15 Minuten backen.
  • Auskühlen lassen.
  • Puderzucker mit Zitronensaft verrühren.
  • Herzen mit diesem Guss, Zuckerblüten und –streusel verzieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]