Merguezröllchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Merguezröllchen
Merguezröllchen
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten + Kühlzeit: 2 Stunden + Abdrehen: 30 Minuten + Grillen: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine Merguez (arab. مرقاز) ist eine scharf gewürzte Wurstspezialität aus Nordafrika (Algerien und Marokko).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch unter Kaltwasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Das Fleisch in würfelgroße Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen.
  • Alle übrigen Zutaten zufügen und mit den Händen gut durcharbeiten.
  • Die Mischung abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Die Schüssel mit der Hackmasse mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden kalt stellen.
  • Das Fleisch mit nassen Händen zu Röllchen (Form der Ćevapčićis) abdrehen und auf einem heißen Rost über Holzkohle knusprig braten (pro Stück etwa 4 bis 6 Minuten).

Grillgut zu[Bearbeiten]

  • einem Grillabend oder -fest

Varianten[Bearbeiten]

  • Diese Hackröllchen können natürlich auch in einer Pfanne gebraten werden.
  • Natürlich kann auch durchgedrehtes Fleisch von der Metzgerei Ihres Vertrauens verwendet werden, aber bestehen Sie darauf, dass das Fleisch vor Ihren Augen durch einen Wolf gedreht wird.
  • Statt Lammfleisch, Rindfleisch verwenden.
  • Zusätzlich etwas Tomatenmark oder Paprikamark unter die Hackmasse rühren.
  • Ćevapčićis