Kirsch-Gugelhupf mit Schwips

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kirsch-Gugelhupf mit Schwips
Kirsch-Gugelhupf mit Schwips
Zutatenmenge für: 20 Stück
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein schöner Gugelhupf ist ja immer lecker. Doch man kann ihn noch verfeinern. Und dann wird es erst richtig schön. Hier der Kirsch-Gugelhupf mit Schwips.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kirschen abgießen, abtropfen lassen, den Saft auffangen und für andere Dinge benutzen.
  • Butter in eine Schüssel geben.
  • 100 g Zucker dazu geben.
  • Vanillezucker dazu geben.
  • Die Orange waschen, trocknen und die orange Schale abreiben.
  • Die Orangenschale in die Schüssel geben.
  • Alles schaumig rühren.
  • Die Eier trennen.
  • Die Eigelbe, die Milch und die Gewürze in die Schüssel geben und verrühren.
  • Das Eiweiß in eine Schüssel geben.
  • Das Eiweiß steif schlagen.
  • 100 g Zucker in den Eischnee rieseln lassen.
  • Den Eischnee zu der Creme geben und unterheben.
  • Mehl und Backpulver dazu sieben.
  • Alles zu einem Teig verkneten.
  • Die Kirschen dazu geben und unter den Teig mischen.
  • Die Gugelhupfform einfetten.
  • Den Teig in die Gugelhupfform geben.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Den Gugelhupf im Backofen gut eine Stunde backen lassen.
  • Den Kuchen auf Backpapier stürzen und abkühlen lassen.
  • 6 ELEsslöffel (15 ml) Likör auf den Kuchen geben.
  • 6 ELEsslöffel (15 ml) Likör, Puderzucker und Kakao in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Den Kuchen mit einigen Streifen damit verzieren.
  • Die Kuvertüre auflösen und ebenso über den Kuchen geben.
  • Den Kuchen mit gehackten Pistazien bestreuen.
  • Alles trocknen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]