Kartoffeln mit Chorizo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffeln mit Chorizo
Kartoffeln mit Chorizo
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Kartoffeln mit Chorizo ist eine herzhafte Tapa, kann aber auch als Beilage zu anderen Tapas gereicht werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Kartoffeln (siehe Tipps)[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln besonders gut waschen und bürsten, da sie mit Pelle (Schale) verzehrt werden.
  • Kartoffeln mit größeren Schadstellen aussortieren; kleine Schadstellen mit einem spitzen Messer ausschneiden.
  • Die Kartoffeln wie Pellkartoffeln zubereiten; aber nicht pellen, sondern nach dem Ausdampfen im Topf belassen.

Chorizo-Speck-Pfanne[Bearbeiten]

  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Die Chorizo-Wurst in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten.
  • Den Bacon in Streifen schneiden, zu der Wurst in die Pfanne geben und mit anbraten.
  • Die Temperatur heruntersetzen, den Knoblauch zugeben und mit anschwitzen.
  • Die Petersilie waschen, alles Unschöne aussortieren, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen, den Rest klein schneiden und mit in die Pfanne geben.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Chorizo-Speck-Mischung über die ausgedampften Kartoffeln geben und alles gut miteinander verrühren.
  • Abschmecken und eventuell leicht mit Salz nachwürzen (…die Chorizo-Wurst und der Bacon bringen jedoch meistens bereits genug Würze und Salz mit sich).
  • Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und sofort servieren.

Tipps[Bearbeiten]

  • Verwenden Sie eine wohlschmeckende, festkochende Kartoffelsorte, sowie möglichst kleine Kartoffeln von möglichst gleicher Größe.
  • Da die Kartoffeln mit Schale gegessen werden, sollten die Kartoffeln möglichst aus ökologischem Anbau kommen (Bio-Ware).
  • Besonders lecker schmeckt dieses Tapa-Gericht auch mit Frühkartoffeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wenn man die Pelle (Schale) der Kartoffeln gar nicht mag, kann man die gekochten und abgedampften Kartoffeln auch kurz abkühlen lassen, pellen und dann mit der Chorizo-Speck-Mischung vermengen.
  • Und wenn die Kartoffeln gepellt werden, kann man sie auch auf dem Grill oder im Ofen rasch bräunen, und dann mit dem Chorizo-Speck vermengen.
  • Die Chorizo-Speck-Pfanne schmeckt auch gut als Beilage zu Folienkartoffeln.