Kürbis-Lauchsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kürbis-Lauchsuppe
Kürbis-Lauchsuppe
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese sehr schöne, herbstliche Kürbissuppe (frz. Soupe de courge) kommt aus der Provence und ist eine der klassischen Gemüsesuppen der Region.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Kürbis schälen und in gleiche Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln waschen, mit dem Sparschäler schälen, unschöne Stellen ausschneiden, würfeln und in einer Schüssel mit Wasser bereitstellen.
  • Vom Lauch den dunkelgrünen Anteil entfernen, ihn putzen und in Scheibchen schneiden.
  • Die Butter in einem Topf heiß werden lassen, Zwiebel und Lauchscheiben ca. 5 Minuten anschwitzen lassen.
  • Danach die Kürbiswürfel zufügen und weitere 5 Minuten anschwitzen lassen, ohne Farbe anzunehmen.
  • Mit Zucker, Pfeffer, Salz würzen, den Deckel schließen und das Gemüse weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Einen Topf mit Milch und Brühe zum Kochen bringen.
  • Die Kartoffeln durch ein Sieb abseihen.
  • Die kochende Milch mit der Brühe und die Kartoffelwürfel zu der Gemüsesuppe geben.
  • Die Suppe ca. 50 Minuten simmern lassen.
  • Die Suppe durch die Flotte Lotte drehen und nochmals kurz erhitzen.
  • Die Schlagsahne oder Crème fraîche unterrühren und mit Muskat würzen.
  • abschmecken und eventuell nachwürzen.

Varianten[Bearbeiten]