Gebackene Sardinen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackene Sardinen
Gebackene Sardinen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Gebackene Sardinen sind eine ganz einfache Speise aus der griechischen Küche. Sie sind sehr fruchtig und haben etwas ganz Besonderes. Dazu sind sie sehr einfach herzustellen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Eine Zitrone in Scheiben schneiden.
  • Von der anderen Zitrone die Haut dünn abreiben und die Zitrone auspressen.
  • Die Köpfe der Sardinen abschneiden.
  • Die Sardinen so in eine Auflaufform legen, dass sie nicht übereinander liegen.
  • Die Zitronenscheiben zwischen den Sardinen verteilen.
  • Das Olivenöl und den Zitronensaft über den Sardinen verteilen.
  • Darüber kommt der Zitronenabrieb und Salz und Pfeffer.
  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Die Auflaufform in den Ofen schieben und knapp eine halbe Stunde backen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen.
  • Die Zitrone in dekorative Stücke schneiden.
  • Die Sardinen mit der Zitrone garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]