Garnelen-Zimt-Spieße

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Garnelen-Zimt-Spieße
Garnelen-Zimt-Spieße
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Marinieren: 2 Std.
Zubereitung: 20 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein Gericht, das an den Arabien- oder Marokko-Urlaub erinnern kann: Garnelen-Zimt-Spieße.

Das Rezept entstammt dem Repertoire des Fernsehkochs und Kochbuchautors Christian Henze.

Zutaten[Bearbeiten]

Marinade[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Garnelen waschen, trocken tupfen.
  • Die Garnelen vorsichtig auf die Spieße stecken.
  • Den Ingwer fein reiben.
  • Den Knoblauch fein würfeln.
  • In der Schüssel den Honig, die Chilisauce, das Sesamöl, den Knoblauch und den Ingwer verrühren. Ggf. etwas Zimt hinzugeben (siehe Kochgeschirr)
  • Die derart vorbereiteten Spieße etwa 2 Std. marinieren.
  • Den Koriander waschen und fein hacken.
  • Das Sesamöl in der Pfanne erhitzen und darin die Garnelen-Spieße goldbraun anbraten.
  • Den Korander darüber geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]