Entenbrust auf Paprikagemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Entenbrust auf Paprikagemüse
Entenbrust auf Paprikagemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Ente auf Paprika ist ein chinesisches Hauptgericht. Dabei ist es schnell gemacht und nicht scharf. Dabei ist die Qualität der Entenbrust besonders wichtig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung:[Bearbeiten]

  • Die Entenbrüste waschen und trocknen.
  • Die Zwiebel pellen und in Ringe schneiden.
  • Die Knoblauchzehen pellen und fein hacken.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, bis die Haut platzt, mit einem Löffel herausnehmen abschrecken, pellen, den Stielansatz herausschneiden und fein würfeln.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Erdnussöl in einem Wok erhitzen.
  • Die Entenbrüste bei großer Hitze von beiden Seiten braun anbraten.
  • Die Hitze reduzieren und weiter braten lassen, bis die Filets durch sind.
  • Herausnehmen und warm stellen.
  • Im Fett des Woks die Zwiebeln und den Knoblauch hellbraun anbraten.
  • Paprika dazu geben und kurz mit anbraten lassen.
  • Mit Tomaten, Brühe und Sojasauce ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen.
  • Auf einer Platte anrichten.
  • Die Entenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]