Blue star boxed.png

Dreifarbige Panna cotta

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dreifarbige Panna cotta
Dreifarbige Panna cotta
Zutatenmenge für: 6–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Gelierzeit und Kaltstellen: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Für die originale Panna cotta, eine Nachspeise aus dem norditalienischen Raum, wird Schlagsahne vorsichtig erhitzt, mit Zucker sowie Vanille abgeschmeckt und mit Gelatine abgebunden. Dieses Rezept ist eigentlich von den drei Farben her eine Panna cotta nach Art von Fürst Pückler. Diese Nachspeise besteht aus den drei Schichten Himbeere, Schokolade und Vanille, die dreifarbige Panna cotta (ital. Panna cotta al Tricolore).

Zutaten[Bearbeiten]

Himbeerschicht[Bearbeiten]

Schokoladenschicht[Bearbeiten]

Vanilleschicht[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Eine Schüssel vollständig mit Frischhaltefolie auslegen und kalt stellen.

Himbeerschicht[Bearbeiten]

  • Die Himbeeren mit Zucker, Zitronensaft und wenig Wasser aufkochen lassen.
  • Das Fruchtpüree durch ein Feinsieb streichen.
  • Die Menge genau abmessen und gegebenenfalls mit Wasser auf genau 0,25 l Flüssigkeit auffüllen.
  • Die Gelatine nach Anleitung in dem Fruchtsaft auflösen und in die vorbereitete Schüssel gießen.
  • Die Fruchtschicht sollte vor dem nächsten Arbeitsschritt fast fest geliert sein.

Schokoladenschicht[Bearbeiten]

  • Die Schokolade in einem warmen Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Die Sahne mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und die warme Schokolade unter die Flüssigkeit arbeiten.
  • Die Gelatine nach Anleitung in der abgemessenen Schokosahne auflösen und in die vorbereitete Schüssel gießen.
  • Die Schokoschicht sollte vor dem nächsten Arbeitsschritt fast fest geliert sein.

Vanilleschicht[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschoten längs aufschlitzen und mit dem Rücken der Messerspitze das Vanillemark herauskratzen.
  • Das Mark, die Schotenhälften, die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Die Gelatine nach Anleitung in der abgemessenen Sahne auflösen und in die vorbereitete Schüssel gießen.
  • Die Vanilleschicht sollte vor dem nächsten Arbeitsschritt fast fest geliert sein.

Kalt stellen[Bearbeiten]

  • Nachdem die Vanilleschicht geliert ist, die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens sechs Stunden kalt stellen.

Servieren[Bearbeiten]

  • Vor dem Servieren die Schüssel mit der Nachspeise ganz kurz in Heißwasser tauchen, die Abdeckschicht abziehen, die Schüssel auf eine Platte stürzen und vorsichtig in Tortenstücke aufschneiden.
  • Mit Himbeersauce oder Schlagsahne dekorieren

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Gelatinepulver weiße Blattgelatine verwenden.
  • Statt reine Schlagsahne halb Schlagsahne und halb Vollmilch verwenden.


Blue star boxed.png   Dieses Rezept war ein Rezept des Monats.