Crostini mit Ricotta und Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Crostini mit Ricotta und Tomaten
Crostini mit Ricotta und Tomaten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Crostini mit Ricotta und Tomaten sind schön herzhaft und werden nicht mit Baguette hergestellt, sondern mit Roggenmischbrot. Ist aber genauso lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Brotscheiben mit Olivenöl besprenkeln.
  • Den Ofen auf 200 °C vorheizen
  • Das Backblech mit Backpapier auslegen und das Brot darauf verteilen.
  • Die Scheiben im Ofen knapp 10 minuten goldbraun backen (das kann man auch mit dem Toaster machen).
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die groben Stile entfernen und grob hacken.
  • Die Knoblauchzehe pellen und fein würfeln.
  • Ricotta in eine Schüssel geben.
  • Basilikum und Knoblauch dazu geben und verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  • Die Tomaten grob hacken.
  • Das brot mit dem Ricotta bestreichen.
  • Die Tomaten auf dem Brot verteilen.
  • Am besten noch etwas war servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Ein schöner italienischer Rotwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!

Varianten[Bearbeiten]