Bratkartoffeln Lyoner Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bratkartoffeln Lyoner Art
Bratkartoffeln Lyoner Art
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 20 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bratkartoffeln Lyoner Art (Pommes de terres sautées à la lyonnaise) ist eine spezielle Bratkartoffelzubereitung.

Hierbei handelt es sich um in Scheiben geschnittene, ungeschälte Pellkartoffeln, die in Butter gebraten werden, Ihnen werden ebenfalls in Butter gebräunte Zwiebelscheiben oder -würfel zugegeben sowie gehackte Petersilie. Man kann auch rohe Kartoffeln verwenden.

Der französische Ausdruck pommes de terre à la lyonnaise ist seit mindestens 1806 belegt, in der kulinarischen Enzyklopädie Le Cuisinier impérial von Alexandre Viard. Die Zubereitungsart a la lyonnaise charakterisiert das Gericht als "mit dünnen Zwiebelscheiben versehen".

Es versteht sich von selbst, dass dieses Rezept auch in einem Kochbuch des bekannten Kochs Paul Bocuse erscheint, der sein Sternerestaurant im Raum Lyon betrieb.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln zubereiten, jedoch nicht schälen und in Scheiben schneiden.
  • Die Petersilie klein hacken.
  • Die Hälfte der Butter in der Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin bei mäßiger Hitze braten, häufig vorsichtig wenden.
  • Die Zwiebeln in feine Ringe oder Streifen schneiden und bei mäßiger Hitze in der Pfanne mit der restlichen Butter langsam hellbraun anbraten, dabei häufig wenden.
  • Die Zwiebeln mit den Kartoffeln vorsichtig vermischen und mit der gehackten Petersilie und kleinen Knoblauchstückchen bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]