Bananentorte mit Schokoladenguss

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bananentorte mit Schokoladenguss
Bananentorte mit Schokoladenguss
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: 2 Stunden (inkl. 15 Min. backen und 1 Stunde kaltstellen)
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Eine leckere Bananentorte mit Schokoladenguss aus einem besonders luftigen Biskuitteig.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Guss[Bearbeiten]

Außerdem[Bearbeiten]

  • Fett (für die Form)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Biskuitteig[Bearbeiten]

  • Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuitteig zubereiten:
  • Das Eigelb mit dem Wasser schaumig schlagen.
  • Nach und nach 60 g Zucker und den Vanillezucker dazugeben.
  • Solange schlagen, bis die Masse cremig ist.
  • Das Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen und auf das Eigelb geben.
  • Mehl mit Stärkemehl und Backpulver mischen und darüber sieben.
  • Alles vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen.
  • Eine Springform einfetten, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten mit Umluft bei 200 °C backen.

Belag aus Bananen und Vanillecreme[Bearbeiten]

  • Den Vanillepudding nach Anweisung auf der Packung mit der Milch kochen und solange rühren, bis er ausgekühlt ist.
  • Die Butter mit dem Puderzucker, dem Eigelb und dem Rum schaumig rühren und den Vanillepudding, den Frischkäse löffelweise unterrühren.
  • Die Bananen pellen, halbieren und auf dem Tortenboden verteilen.
  • Die Creme gleichmäßig über die Bananen streichen und den Kuchen 1 Stunde kühlstellen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die Blockschokolade mit der Milch unter ständigem Rühren schmelzen und rühren, bis sie nur noch lauwarm ist.
  • Den Schokoladenguss mit einem breiten Messer oder einer Palette über den Kuchen streichen und erstarren lassen.
  • Mit Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]