Auberginenkaviar aus dem Ofen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Auberginenkaviar aus dem Ofen
Auberginenkaviar aus dem Ofen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Backzeit: 45 Minuten + Kaltstellen: 2–3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Abweichend vom Orginalrezept aus dem ehemals osmanischen Kulturkreis, ist dieser Auberginenkaviar aus dem Ofen eine südfranzösische Version.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf ca. 170 bis 180 °C vorheizen.
  • Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Aubergine, Tomaten und die Paprikaschote unter warmen Wasser abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Bei der Paprikaschote den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und solange für einige Sekunden in dem kochenden Wasser blanchieren lassen, bis an einigen Stellen die Haut aufplatzt.
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, die Haut entfernen und den Stielansatz ebenfalls entfernen.
  • Die Aubergine halbieren, auf der Hautseite mit dem Messer mehrere Einschnitte machen und auf der Hautseite in die Backform geben.
  • Die Zwiebel oder Schalotten pellen und in Ringe auf der Oberfläche der Auberginenhälften verteilen.
  • Die geschälten Tomaten in Scheiben schneiden und ebenso über die Zwiebeln oder Schalotten verteilen.
  • Die Paprikawürfel über die gesamte Auflaufform verteilen.
  • Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und alles mit wenig Olivenöl benetzen (falls erwünscht, den Knoblauch in Scheiben ebenfalls über das Gemüse verteilen).
  • Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten in den heißen Ofen schieben.
  • Nach der Backzeit, das Gemüse kurz abkühlen lassen und die Haut von den Auberginenhälften abziehen.
  • Die Gemüsemasse durch ein Sieb streichen.
  • Mit Cayenne pikant abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Das Gericht 2 bis 3 Stunden kalt stellen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Belag zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]