Apfel-Wein-Kuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apfel-Wein-Kuchen
Apfel-Wein-Kuchen
Zutatenmenge für: X Personen
Zeitbedarf: 100 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Apfel-Wein-Kuchen begeistert alle und ist auf Feiern als Erster aufgegessen. Das Rezept entstammt dem Kochbuch "Tortengeflüster" von Dr. Oetker.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Teig[Bearbeiten]

Für die Füllung[Bearbeiten]

Für die Dekoration[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben.
  • Zucker, Vanillezucker, 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz, das Ei und die Butter hinzugeben.
  • Die Zutaten mit dem Handrührgerät erst kurz langsam und dann mit höchster Stufe kneten.
  • Auf der bemehlten Arbeitsplatte zu einem glatten Teig verkneten.
  • In Frischhaltefolie einschlagen und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  • 23 des Teiges auf der mit Backpapier ausgelegten Springform als Boden ausrollen, aus dem Rest einen Rand formen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Aus Pudding-Pulver, Zucker, Vanillezucker und Wein nach Packungsaufschrift einen Pudding zubereiten.
  • Die Apfelwürfel unterrühren, sobald die Masse heiß ist und auf den Teig geben.
  • In den Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 170 °C (vorgeheizt), Umluft bei 150 °C (nicht vorgeheizt), Gas Stufe 3 (nicht vorgeheizt) 50 bis 60 Minuten backen.
  • Den Kuchen in der Form etwa 15 Minuten auskühlen lassen, den Rand von der Form lösen.
  • Den Kuchen etwa 4 Stunden kalt stellen.
  • Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  • Den abgekühlten Kuchen damit bedecken.
  • Nach Belieben mit Eierlikör und Pistazien verzieren.

Varianten[Bearbeiten]

Tipps[Bearbeiten]

  • Zum Ausrollen des Teiges kann man ein kleines Nudelholz (etwa 5 cm Durchmesser und 10 cm breit), mit Griff verwenden.
  • Legt man auf den Teig ein Stück Frischhaltefolie, klebt die Rolle nicht an.