Ananas-Cookies

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ananas-Cookies
Ananas-Cookies
Zutatenmenge für: 50 Stück
Zeitbedarf: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Ananas-Cookies sind leckere, exotische Plätzchen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 190  °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Ananas in ein Sieb gießen, den Saft in eine Schüssel abtropfen lassen und danach in kleine Würfel schneiden.
  • Das Mehl mit Natron und Salz mischen.
  • Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  • Sirup und Eier im Wechsel dazugeben und gut verrühren.
  • Die Mehlmischung nach und nach zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Die Ananaswürfel vorsichtig unter den Teig ziehen.
  • Aus dem Teig 4 cm große Kugeln formen.
  • Im Abstand von 5 cm auf das Backblech setzen und mit Kokosraspeln bestreuen.
  • Auf der mittleren Einschubleiste ca. 15 Minuten backen.