American Cherry Pie

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
American Cherry Pie
American Cherry Pie
Zutatenmenge für: 1 Cherry Pie (⌀ 28 cm)
Zeitbedarf: Teig: Zubereitung ca 20 Minuten + Rastzeit ab 1 Stunde + Kirschfüllung: Zubereitung ca. 20 Minuten + Marinierzeit: ab 1 Stunde + Backzeit ca. 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der aus Amerika stammende American Cherry Pie ist ein aus Mürbeteig gebackener und mit Kirschcreme gefüllter Kuchen. Er schmeckt einfach und bietet Abwechslung auf dem Kuchenteller.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Kirschfüllung[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Pie-Teig[Bearbeiten]

  • Das Mehl abwiegen und sieben.
  • Alle weiteren Zutaten ebenso abwiegen und zurecht stellen.
  • Die Mandel fein reiben.
  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Butter in kleine Stücke schneiden.

Pie-Teig[Bearbeiten]

  • Das gesiebte Mehl mit den Mandeln, dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote sowie etwas Salz vermengen.
  • In die Mitte eine kleine Mulde drücken.
  • Die kalte Butter auf der Masse verteilen und beides abbröseln
  • Das Ei und die Milch zugeben und zügig zu einem glatten Mürbeteig verkneten.
  • Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Siehe auch einen Mürbeteig herstellen.
  • In der Zwischenzeit die Kirschfüllung zubereiten.

Vorbereitung Kirschfüllung[Bearbeiten]

  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Zitrone sowie Orange waschen und die Schale abreiben.
  • Erst dann die Orange auspressen.
  • Die Kirschen waschen und entkernen.
  • Mit dem Zucker und Vanillemark vermengen und für etwa eine Stunde marinieren und Saft ziehen lassen.

Kirschfüllung[Bearbeiten]

Der fertig gebackene American Cherry Pie
  • Die Kirschen über dem Topf in ein Küchensieb füllen und den entstandenen Saft gut abtropfen lassen.
  • Das Obst beiseite stellen.
  • Den Saft mit Wasser auf etwa 14 aufgießen.
  • Die Speisestärke mit dem Orangensaft glatt rühren.
  • Den Zimt, Orangen- als auch Zitronenabrieb in den Kirschsaft einrühren.
  • Die Flüssigkeit aufkochen lassen und die Speisestärke unterrühren.
  • Flüssigkeit vom Herd nehmen und sofort die Kirschen unterheben.
  • Die Masse vollständig abkühlen lassen.

American Cherry Pie[Bearbeiten]

American Cherry Pie anschneiden und servieren
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 200 °C, bei Umluft auf 190 °C vorheizen.
  • Die Springform mit etwas Butter ausfetten.
  • Den Teig in Drittel teilen.
  • 23 des Teiges zwischen Frischhaltefolie rund, in Größe der Form, ausrollen.
  • Die Springform damit auslegen und den Rand etwa 2 cm breit hoch ziehen.
  • Den Kuchenboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  • Auf dem Teig die Kirschfüllung verteilen.
  • Das letzte Teigdrittel ebenfalls zwischen Frischhaltefolie in Größe der Form ausrollen.
  • Den Cherry Pie damit abdecken und den Rand etwas andrücken, so dass der Kuchen fest verschlossen ist.
  • Auf dem fertigen Pie einige Butterflocken verteilen.
  • Im vorgeheiztem Backrohr auf mittlerer Schiene bei Ober- und Unterhitze mit 200 °C, bei Umluft mit 190 °C 35 bis 40 Minuten goldbraun überbacken.
  • Den fertig gebackenen American Cherry Pie aus der Form lösen und auf dem Backgitter auskühlen lassen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und zu einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen, sondern mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Als Beilage oder Dekoration zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]