Albóndigas mit Datteln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Albóndigas mit Datteln
Albóndigas mit Datteln
Zutatenmenge für: 8 Tapas
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Albóndigas mit Datteln (Albóndigas con dátiles) sind eine sehr schöne Variante der Albóndigas.

Zutaten[Bearbeiten]

Für die Mettbällchen[Bearbeiten]

Für die Sauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Mettbällchen[Bearbeiten]

  • Das Toastbrot etwas klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  • In etwas Wasser einweichen und verkneten.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Datteln würfeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten.
  • Knoblauch, die Hälfte der Datteln, die angebratene Zwiebel, das Ei, Salz, Pfeffer und das Gehackte zu dem Toastbrot geben und zu einem Teig verkneten.
  • Aus dem Teig 24 Bällchen formen und mehlieren.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Mettbällchen darin von allen Seiten braun anbraten.
  • Dabei reichlich Öl verwenden, dass die Bällchen beinahe frittiert werden.
  • Aus der Pfanne nehmen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Butter in einem Topf schmelzen.
  • Die Dosentomaten dazu geben und verrühren.
  • Die Zwiebel pellen und halbieren.
  • Die Zwiebel in die Tomatensauce geben, aufkochen lassen und 45 Minuten köcheln lassen.
  • Den Topf dabei nicht verschließen.
  • Die Zwiebel aus der Sauce nehmen und die Sauce mit dem Pürierstab pürieren.
  • Die andere Hälfte der Datteln zu der Sauce geben und verrühren.
  • Die Sauce noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.
  • Die Mettbällchen heiß auf Tapas-Schüsselchen anrichten und mit der Sauce übergossen servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]