Albóndigas

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Albóndigas
Albóndigas
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Albóndigas sind Mettbällchen, die als Tapas serviert werden. Sie stammen aus Andalusien.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch pellen und pressen.
  • Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Das Rinderhack in einer Schüssel geben.
  • Knoblauch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Hackfleisch verkneten, dass es gut durchmischt ist.
  • Mettbällchen aus dem Hackfleisch formen.
  • Semmelbrösel auf einen Teller geben.
  • Die Hackbällchen darin rollen.
  • Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
  • Die Chili waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Mettbällchen darin gut anbraten.
  • Die Temperatur reduzieren und die Zwiebel und die Chili dazu geben und andünsten.
  • Mit Brühe und Rotwein ablöschen und die Sauce einreduzieren lassen.
  • In vorgewärmte Casuelas geben und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]