Überbackener Tofu

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackener Tofu
Überbackener Tofu
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Überbackener Tofu schmeckt herrlich fruchtig und würzig.

Wird die Butter durch Margarine ersetzt ist dieses Gericht auch Veganer geeignet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter erhitzen, das Vollkornmehl einrühren und etwa 2 Minuten anrösten lassen und dann die Sojamilch langsam und unter ständigem Rühren zugeben. Die Sauce aufkochen lassen und so lange weiter rühren, bis sie anfängt dick zu werden. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Den Tofu abtropfen lassen, in etwa 12 Zentimeter dicke Würfel schneiden, in der Hälfte des Olivenöl anbraten und ebenfalls beiseite stellen.
  • Die Zwiebel hacken (oder Frühlingszwiebel in Ringe schneiden), den Paprika in Streifen schneiden, das restliche Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Paprika andünsten, den Curry hinzugeben, umrühren und nach einem Moment die klein geschnittenen Dosentomaten zusammen mit der Brühe zugeben. Kurz aufkochen, Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten im offenen Topf köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  • Den Mais hinzugeben, umrühren und vom Herd nehmen.
  • Die Sauce bei mittlerer Hitze wieder auf den Herd stellen, die Zwiebel, Paprika und Mais Mischung zusammen mit dem Tofu zugeben und unter Rühren wieder erhitzen. Nach Belieben mit Salz abschmecken und vom Herd nehmen.
  • Semmelbrösel und Sesam miteinander vermischen.
  • Die Auflaufform mit Butter ausfetten und mit einem Teil des Semmelbrösel-Sesam Gemisch ausstreuen.
  • Die fertige Mischung in die Auflaufform geben, den Rest des Semmelbrösel-Sesam Gemisch darüber geben und ein paar Butterstückchen darauf setzen.
  • Backofen auf 180 °C–200 °C vorheizen und 15–20 min überbacken.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

  • Weißbrot und grüner Salat

Varianten[Bearbeiten]