Zutat:Halloumi

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Halloumi
Halloumi
100 g Halloumi enthalten:
Brennwert: 1348 kJ / 322 kcal
Fett: 43 g
Kohlenhydrate: 1,9 g
davon Zucker: 1,6 g
Eiweiß: 20 g
Salz: 2,6 g
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Halloumi (Hellim) ist ein halbfester griechischer Käse aus der Milch von Kühen und/oder Schafen und Ziegen. Er gilt als Spezialität Zyperns und wurde ursprünglich vor allem aus Schafsmilch hergestellt. Der Käse ähnelt Mozzarella, behält aber beim Erhitzen seine Form, weswegen er gerne gebraten oder gegrillt wird. Dieser mildwürzige Molkekäse ist vermutlich arabischer Herkunft.

Er wird gegrillt, gebraten oder gerieben und mit Minze verfeinert als Streukäse serviert. Auch eine zyprische Süßigkeit wird mit Halloumi gefüllt. Der Käse wurde wahrscheinlich durch die Araber aus der Levante nach Zypern gebracht.

Das Bild zeigt gegrillten Halloumi, serviert auf Zypern.

Hinweis für Vegetarier[Bearbeiten]

Halloumi ist, je nach Hersteller, mit tierischem Lab versehen und daher nicht immer vegetarisch. Es empfiehlt sich ein Blick auf den Packungsaufdruck oder eine Rückfrage beim Hersteller.[1]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Bei GAZI (Halloumi Grillkäse) stehts sogar auf der Verpackung

Siehe auch[Bearbeiten]