Zubereitung:Panade

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden

Eine Panade ist ein Bindemittel für Farcen (Füllungen). Sie besteht aus Brot, Mehl oder Reis und einer Flüssigkeit. Auch eine französische Fleischbrühe mit geriebenem Weißbrot wird als Panade bezeichnet.

Umgangssprachlich wird Panade häufig im Sinne von Panierung benutzt, was aber eigentlich falsch ist.