Wein:Irouléguy

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Irouléguy
Irouléguy
Rezepte, die auf diesen Wein verweisen


Irouléguy ist ein AOC-Wein aus dem kleinsten, gleichnamigen Weinanbaugebiet Frankreichs in der Weinanbauregion Südwest mit annähernd 200 ha Anbaufläche in 15 Gemeinden. Die hier angebauten Rebsorten sind Tannat, Cabernet franc, Gros Manseng und Cabernet Sauvignon.

Die hier für Rot- und Roséweine angebauten Rebsorten sind Tannat (baskisch Bordeleza), Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon (baskisch Axeria) zugelassen. Bei den Weißweinen dürfen Petit Courbu (baskisch Xuri Zerratia) und Gros Manseng (baskisch Ixiriota Xuri) eingesetzt werden.

Es werden 5.500 hl Wein erzeugt, davon 70 % Rotwein, 20 % Roséwein und 10 % Weißwein.

Siehe auch[Bearbeiten]