Panna cotta mit weißer Schokolade

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Panna cotta mit weißer Schokolade
Panna cotta mit weißer Schokolade
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kaltstellen: 6 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Panna cotta (ital. für "gekochte Sahne") ist ein norditalienisches Dessert. Pannacotta wird meist mit Fruchtsaucen oder eingemachten Früchten serviert. In diesem Rezept handelt es sich um eine Panna cotta mit weißer Schokolade.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gelatine in einer Schüssel in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  • Sahne, Milch, Vanillezucker in einem Topf langsam zum Kochen bringen, beim Aufkochen, den Topf vom Feuer ziehen und die ausgedrückte Gelatine zufügen.
  • Den Inhaltes des Topfs erneut zum Aufkochen bringen, die Sahnemilch in den Schlagkessel geben und solange rühren, bis sich alle Zutaten vermengt haben.
  • Die flüssige Panna cotta in die Töpfchen abfüllen und 6 Stunden in die Kühlung geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]