Einfaches Baguette

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfaches Baguette
Einfaches Baguette
Zutatenmenge für: 3 Stück
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Rastzeit: 12–24 Stunden + Backzeit: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieses Einfache Baguette wird nur aus den absolut notwendigen Zutaten Mehl, Wasser, Salz und Hefe gebacken und ist daher als einfach zu bezeichnen. Der Teig wird mit wenig Hefe hergestellt, bekommt aber bei niedrigen Temperaturen genug Zeit, um zu gehen und Geschmack zu entwickeln.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl mit dem Salz in eine Rührschüssel geben, vermengen und eine Kuhle formen.
  • Die Hefe in die Kuhle bröseln, dann das lauwarme Wasser und das Öl nach und nach zugeben und den Teig zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig mit einem Tuch abgedeckt über Nacht (12-24 Stunden) in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank holen.
  • Der Teig wird nun noch einmal durchgeknetet.
  • Die Teigkugel in drei gleich große Teile trennen.
  • Die Teile werden nun grob in Baguetteform gerollt und dann in sich verdreht, so dass sie besser die Form halten.
  • Die Baguetterohlinge werden nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und mit kurzen diagonalen Einschnitten versehen.
  • Der Backofen kann nun auf 220 °C (Ober- und Unterhitze Ober- und Unterhitze) vorgeheizt werden.
  • Die Baguetterohlinge werden nun mit Salzwasser bepinselt, mit etwas Mehl bestäubt und in den Backofen geschoben.
  • Diesen zu Beginn mit heißem Wasser schwaden.
  • Die Gesamtbackzeit beträgt ungefähr 25 Minuten (sie sollte auf jeden Fall so lange dauern bis die Baguettes goldbraun geworden sind).

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]