Dokkumer Kofje

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dokkumer Kofje
Dokkumer Kofje
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: -10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Dokkummer Kofje, eine friesische Version des bekannten Irish Coffee, ist ein schöner Drink zum Anschluss eines festlichen Essens. Grundlage ist der friesische Kräuterbitter Beerenburg. Besonders gut schmeckt er, as it iis yn e sleatten leit ("wenn das Eis in den Gräben liegt").

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schlagsahne steif schlagen.
  • Vier Kaffeegläser bereit stellen.
  • In jedes Glas einen Löffel braunen Farinzucker geben.
  • In jedes Glas 8 clZentiliter (10 ml) Beerenburg geben.
  • Den frisch gebrühten, starken Kaffee dazu geben.
  • Zuletzt die Sahne darauf geben und mit etwas braunem Kandisfarin bestreuen.
  • Nicht umrühren, der Kaffee wird durch die Sahne getrunken.

Kaffee zu[Bearbeiten]

  • einem festlichen Menü

Varianten[Bearbeiten]