Zutat:Spätzlemehl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spätzlemehl
Spätzlemehl
(Basismenge fehlt) enthalten:
Brennwert: keine Angabe / keine Angabe
Fett: keine Angabe
Kohlenhydrate: keine Angabe
Eiweiß: keine Angabe
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Spätzlesmehl hat eine sehr feinkörnige Struktur (doppelgriffig) und ist sehr quellfähig. Dies sorgt für locker-elastische und kochfeste Teige. Dieses Mehl liegt in seiner Beschaffenheit zwischen Mehl und Grieß. Es eignet sich nicht nur für Spätzle, sondern auch für alle anderen Nudelteige. Dieses Mehl wird auch Weizendunst genannt.

Siehe auch[Bearbeiten]