Zutat:Malz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Malz
Malz
100 g Malz enthalten:
Brennwert: 1176 kJ / 281 kcal
Fett: 1 g
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 4 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 0,5 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Malz ist durch Mälzung (ein kontrollierter Keimvorgang) gekeimtes und getrocknetes Getreide (Gerste, Weizen, Roggen, Dinkel, Mais o.a.).

Backmalz ist eine Zutat zu Brot oder Brötchen, die einerseits der Hefe gut verwertbare Nahrung zur Verfügung stellt, und andererseits für eine schöne Färbung des Gebäcks sorgt.

Wenn man Malzkaffee (100 %-iges Gerstenmalz) als Ersatz verwendet, so bringt das der Hefe keine Nahrung mehr, macht somit das Brot nicht lockerer, schafft aber Farbe und Geschmack. Bei Hefeteigen nutzt man rund 50 g Malz je Kilogramm Mehl.

Siehe auch[Bearbeiten]