Wein:Weinbaugebiet Utiel-Requena

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Madrigal-Wein

Das Weinanbaugebiet Utiel-Requena liegt westlich von Valencia. Es ist mit 40.000 ha eines der größten Weinanbaugebiete Spaniens. Es ist benannt nach den beiden im Zentrum des Weinanbaugebietes liegenden Städte Utiel und Requena.

80 % der angebauten Reben sind Reben der Rebsorte Bobal. Aber auch sonst werden blaue Trauben angebaut. Neben dem Bobal ist es Tempranillo, Cabernet-Sauvignon, Grenache (der heißt hier Synanym Garmacha), Merlot und Syrah.

Neben fruchtigen, kräftigen und dunklen Rotweinen werden auch Rosados hergestellt. Diese sind dann sortenrein aus Bobaltrauben gekeltert. Aber auch sortenreine Rotweine werden aus Bobal-Trauben hergestellt. Sie sind leicht und elegant.

Es gibt eine ausgeprägte Weinkultur im Weinanbaugebiet Utiel-Requena. Über 100 Bodegas haben sich hier angesiedelt, die von mehreren Winzern mit Trauben beliefert werden. So entsteht eine Vielzahl hochwertiger, mit dem Herstellungssiegel D.O. (Denominación de origen) ausgestattete Weine.

Siehe auch[Bearbeiten]