Wein:Weinbaugebiet Almansa

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Logo des Anbaugebiets

Das Weinanbaugebiet Almansa ist nach der gleichnamigen Stadt in der ostspanischen Provinz Albacete benannt, in deren östlichen Teil sie in der Nähe der Provinz Valencia liegt. Das etwas hügelige Gebiet in einer Höhe von etwa 700 m ü. NN liegt im Osten des Weinanbaugebiets La Mancha. Man verwendet nicht nur die Südhänge zum Anbau der Rebpflanzen.

Die Weine aus Almansa tragen die spanische Herkunftbezeichnung D.O. (Denominación de Origen). Man verfügt über eine Rebfläche von etwa 7.100 ha, die insgesamt rund 17 Millionen Liter Wein produzieren. Die Rebfläche teilen sich 12 Weingüter (Bodegas).

Im Weinanbaugebiet Almansa wird vornehmlich Rotwein ausgebaut. Dazu verwendet man hauptsächlich die Rebsorten Monastrell und Tempranillo. Aber auch Grenache, den man hier Granacha Tintorea nennt, und Syrah. Dazu kommen auch Weißweine, die aus den Rebsorten Airén, Verdejo und Sauvignon blanc bestehen.

Die Böden im Weinanbaugebiet sind recht kalkhaltig, arm an organischen Nährstoffen und bieten so optimale Voraussetzungen für den Anbau von Weinreben, die einen qualitativ hochwertigen Wein hervorbringen. Durch die Entfernung von etwa 130 km zum Mittelmeer und die Lage im Windschatten der Westwinde spielt das maritime Klima hier nur eine untergeordnete Rolle, man könnte es eher als subkontinental bezeichnen. Das hat zur Folge, dass es recht hohe Temperaturschwankungen sowohl über den Tag als auch über die Jahreszeiten gibt. Dazu kommt auch eine gute Niederschlagsmenge, die sich aber vor allem in Schauern zeigt, nicht aber in Dauerregen. Auch das sind gute Voraussetzungen für den Anbau von hochwertigen Weintrauben.

Bekannt ist der körperreiche Rotwein aus Almansa. Der wird nicht selten aus verschiedenen Rebsorten verschnitten. Auch das Terroir wirkt sich positiv auf die Weine aus. Dennoch kommen die meisten Weine als Fassweine auf den Markt und werden als Massenweine verkauft. Nur einige Bodegas haben auch hochwertige Weine mit Flaschenabfüllung im Programm, die einen guten Ruf genießen. Die Weine haben eine schöne, dunkle Farbe und nur eine leichte Säure.

Siehe auch[Bearbeiten]