Wein:Wein zu Wild

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Beim Thema Wein zu Wild gibt es wie immer keine allgemein gültige Regel. Die Saucen, die Zubereitungsarten und auch die verschiedenen Fleischstücke machen einfach zu viel aus.

Zu Wild passt eigentlich immer ein Rotwein. Da Wild meist etwas kostenintensiver ist, kann man auch einen entsprechend hochwertigen Wein wählen, was auch angebracht ist.

So ganz trocken sollte der Wein nicht sein. Die Saucen zu Wild haben immer eine beachtliche Süße, die bei Saucen zu Schwein oder zu Rind fehlen. Der Wein darf schwer sein und über einen beachtlichen Anteil an Alkohol verfügen.

Viel Tannin kommt dem Essen sicher gut zu stehen. Das Essen ist sehr schwer und so kann auch der Wein sehr schwer sein. Es kann keine konkrete Weinempfehlung geben, sondern nur ein allgemeiner Tipp. Zu Wild eignet sich nicht ganz trockener, tanninhaltiger Wein, der nach Art der Winzer im Bordeaux hergestellt wird. Man sollte auf einfache Weine verzichten und lieber einen hochwertigen verwenden.

Ein Bordeaux Superior, ein Rioja Riserva oder ein Chianti Classico sind Weine, die mit Sicherheit passen.

Siehe auch[Bearbeiten]