Wein:Fogoneu

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fogoneu ist eine autochthone Rebsorte der spanischen Insel Mallora. Zugelassen ist die Rebe in der gesamten Autonomen Gemeinschaft der Balearen,

Fogoneu ist nicht selbstbefruchtend, weshalb sie mit anderen Variationen zusammen angebaut werden muss. Sie wird hauptsächlich kultiviert in der Gegend von Felanich im Südosten der Insel (Weinbaugebiet Pla i Llevant), wo sie mit Anpflanzungen der autochthonen Rebe Callet angebaut wird.

Fogoneu wird eine gewisse Ähnlichkeit mit der französischen Rebe Gamay nachgesagt.

Siehe auch[Bearbeiten]